Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign Fotos & Grafik Stuck

Zielsetzung
Unser Altersheim bietet 30 Bewohnerinnen und Bewohnern ein gemütliches Zuhause. An schönster Aussichtslage, am «Berg» in St. Gallenkappel, werden Sie liebevoll betreut und gepflegt von einem engagierten und humorvollen Team. Auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse gehen wir ein, achten auf die Lebensqualität und Ihre Selbstbestimmung. Wir sind für Sie da.

BewohnerInnen
Wir achten die Persönlichkeit und Eigenständigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner und fördern Ihr freies Entscheiden und Handeln. Dabei respektieren wir die Würde und berücksichtigen nach Möglichkeit persönliche Wünsche. Wir achten auf Sicherheit in und um das Heim.

MitarbeiterInnen
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen ihren Auftrag gewissenhaft und sorgen gemeinsam im Team für das Wohlergehen der Bewohner. Sie sind einfühlsam, verständnisvoll und verantwortungsbewusst. Auf umfassenden Informationsaustausch und sinnvolle Weiterbildung wird geachtet.

Angehörige und Bezugspersonen
Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist uns für eine optimale Begleitung wichtig. Nahestehenden Personen ermöglichen wir die Begleitung ihrer Lieben in der Stunde des Abschieds.

Dienstleistungen
Für eine gute Lebensqualität bieten wir eine ganzheitliche Betreuung und Pflege an. Wir fördern auch die Erhaltung der Selbständigkeit.
Unsere moderne Hauswirtschaft sorgt für eine wohnliche und gepflegte Atmosphäre.
Die Küche bietet eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung und berücksichtigt persönliche Wünsche und Notwendigkeiten. Es besteht auch die Möglichkeit zu Diätmenüs.

Wirtschaftlichkeit
Wir achten auf einen effizienten Mitteleinsatz, der ethische und qualitative Aspekte ebenso berücksichtigt, wie die gesamtwirtschaftlichen Möglichkeiten.

Organisation
Das Altersheim Berg ist öffentlich-rechtlich in einem Zweckverband organisiert. Beteiligt sind die Gemeinden Ernetschwil, Goldingen und St. Gallenkappel. Eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen der Betriebskommission und der Heimleitung im Rahmen ihrer jeweiligen Kompetenzen sind selbstverständlich.